Sie haben Fragen,Wünsche oder Anregungen? Oder möchten einen Termin für eine Beratung oder Creative-Art-Therapie vereinbaren?

 

CREATIVES - ART -  COACHING

RUTH DAHM (Voll-Heilpraktikerin)

mit zusatz psychotherapie HeilprG

Malerin und Coach

Postfach 1319, oder  Eibseestrasse 33

82491 Grainau

Telefon: 0151- 11619176 Mo: 14-17.00

 

e-mail: kess-coaching@ t-online.de

oder benutzen Sie unteres e-mail-feld.

 

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

bitte beachten Sie das texte urheberrechtlich geschützt sind,sollten rechte dritter verletzt worden sein, bitte ich um nachricht.alle rechte sind sowie fotos /text exklusivrechte von kess

Ruth  Dahm, HP

Voll-Heilpraktikerin/zusatz in psychot.

ganzheitliches creativ-coaching KESS Tel.Mo: 0151-11619176 14-17.00h

 

 

Neues Zertifikat:

Ich habe mich weitergebildet und ein Zertifikat  über "systemische Kurztherapie" erhalten.

Darüberhinaus bin ich seit 30 Jahren als Ernährungs-therapeutin/Coach selbständig tätig. Seit 2009 ist KESS-NRW nach Bayern umgezogen und bietet -nicht nur als Prävention- am Fuss der Zugspitze  Creativ-Coaching in Form von 1-3 tägigem Intensivseminaren in kleinerem Rahmen in den Alpen für Frauen an.

 

Bei Institutionen und der Zusammenarbeit mit KESS möchte ich mich bedanken auch über viele  Weiterbildungs & Supervisionsfragen:

BKK für Heilberufe/ bei der AOK für den PRÄVENTIONS-Gesundheitspreis

Dem  MAGS-NRW (Ministerium für Arbeit Gesundheit und Soziales) Ärtzekammer NR/ Fliedner Kliniken/ DGK( dt.grünes Kreuz Marburg) Zahnärtze & Apothekerkammer

Diakonie D´Dorf/ KISS-Selbsthilfe /KOSA -Ärzte & SHG IN Köln, Gesundheitsamt D´Dorf. BZgA -Köln

BEDANKEN möchte ich mich über institionelle Anfragen die wir zu einem eigenständigen Angebot entwickelt haben. Dazu gehörte die  erste Ausbildung zur GruppenmoderatorIn in D, die zu Vernetzungen beitrugen und in instituellen Beratungsstellen Übernahme fanden.

 

Mein Dank gilt den positiven

Berichterstattungen der Medien: u.a. WDR, ZDF,RTL

öffentl.rechtlicher Sender,bei denen ich  mit über 20 Sendungen dabei sein und

mitgestalten durfte. Den

Printmedien:RP,NRZ,WZ

ich danke ausserdem Fr.Prof.Dr.Andrea Icks; die unsere Mädchengruppe bei Essproblemen

leitete sowie  Sigrid Brings,oeco.troph.