Erkennen Sie sich wieder?

 

Gedankenkreisen über Gesundheit, Figur, Finanzen, Arbeit, Selbstanspruch & der Familie?

Sie versuchen es allen recht zu machen?Vom Arbeitgeber über den Partner bis hin zu den Kindern, sind dabei selbst unzufrieden oder schlimmstenfalls, unglücklich?  Fühlen Sie sich überfordert, übermüdet, überlastet? Was ist Ihnen eigentlich noch wirklich wichtig?

Viele verlieren ihren Lebenssinn aus den Augen, dennoch wissen wir das der Mensch ein sinnhaftes Wesen ist. Er braucht Antworten auf die klassischen Fragen: Wo komme ich her,

wo will ich hin, was ist mein Ziel?  Wer oder was unterstützt mich bei meiner Suche ?

Eine fehlgeleitete Form der Sinnfindung, ergibt sich aus "Selbstoptimierungs-programmen", die scheinbar eine einfache Lösung anbieten und damit auch verführerisch sein können.

 

Wie finden wir zu einer gesunden Normalität zurück ?

Mal einen Gang kürzer zu treten und auch die Dinge zu vereinfachen, das könnten Lösungen sein,den Alltag entschleunigen. Was ist wichtig und wo liegen Ihre Werte?

Für Frauen die auf Stress mit dem essen/ hungern/ extremen Sport reagieren oder mit Gewichtmanipulation, die aber etwas in ihrem Leben verändern wollen, bieten wir ein 1-3 tägiges Intensiv-coaching in den Alpen an. Um neue Balance zu finden, zwischen  Überforderung und Abspann, auch als ein nötiges Work-out Angebot. Für jeden der KlientInnen erarbeite ich ein individuelles Präventionsprogramm. Bestandteile 

sind Ernährungstherapie, Kunst & Gesprächs -sowie logoherapeutische Therapieansätze.

 

Ihr Nutzen von lösungsorientiertem Creativ-Coaching :

Präventionsangebot: Wir arbeiten an den geistigen Komponenten ebenso, wie den körperlichen und versuchen damit Stressituationen entgegenzutreten.Womit wir allerdings keine medizinische Behandlung ersetzten wollen.

Wertevermittlung:ist wichtig gegen das Ausbrennen im Berufsalltag. Es gibt einen Hunger nach Sinn im Leben. Hier wird nach Unterstützung gesucht.Basis-Coaching kann aus Sinnkrisen heraushelfen und vorbeugend sein.

Mineralhaushalt : Eine  Analyse des Mineralienhaushaltes, da auch  hier Gründe für Burnoutsyndrom vorliegen können-hilft mir bei der Einschätzung einer Istanalyse, und ist ein wichtiger Baustein für einen Neuanfang und evtl. Erfolg.

Es geht um Balance auf  3 Ebenen

Die körperlich-gesundheitl.Ebene,

Die geistige Sinnfindungs auch durch Kunst- die vor Burnout und Sucht schützten kann- sowie die Einbindung der Beziehungsebene/ Kontakte/ oder  Familien-Zugehörigkeit-

Sobald einer der 3 Säulen vernachlässgt wird geht es zu Lasten der anderen,z.b. wenn ich

zu sehr im körperlichen bin  und Beruf oder der Rest ausgeblendet wird,entsteht ein unsozialer Materialismus.u.s.w.

Gedankenkreisen/Hamsterrad Burnout /Depression können so entstehen

 

Art-Coaching:

Kunst heisst Leben.Oder die Kunst der Entscheidung & was ist Kunst anderes als eine bessere Form des Lebens, zu finden? z.b.bilder einzeln/ oder in einer Gruppe malen

Nach dem (intensiv)Seminar zur Verhaltensprävention wird das Erlernte auf Wunsch durch mehrmonatiges online-coaching vertiefend begleitet

 

Unser Standortvorteil:Die Naturreize der Alpenregion können helfen,das neue Wissen zu verankern.Wenn Sie zu uns kommen möchten; vereinbahren Sie ein Vorgespräch und wir versuchen ein optimales Angebot für Sie zusammenzustellen. Endweder mit unseren Möglichkeiten oder in der Zusammenarbeit mit anderen Anbietern. Nach dem Vorgespräch wissen Sie, was Sie investieren möchten und wir legen den Zeitrahmen gemeinsam fest.

 

 

MANCHMAL KÖNNEN AUCH WENIGE GESPRÄCHE VIELES BEWIRKEN.

UM AUS DEN DEPRESSIONEN JEDOCH  HERAUS ZUFINDEN,  SOLLTEN

LÄNGERFRISTIGE LEBENSTYLVERÄNDERUNG ANGESTREBT WERDEN...

 

 

 

 

 

 

lernen aus, von 

und mit,

der

natur,

hilft oft

weiter...

 

Ruth  Dahm, HP

Voll-Heilpraktikerin/zusatz in psychot.

ganzheitliches creativ-coaching KESS Tel.Mo: 0151-11619176 14-17.00h

 

 

Neues Zertifikat:

Ich habe mich weitergebildet und ein Zertifikat  über "systemische Kurztherapie" erhalten.

Darüberhinaus bin ich seit 30 Jahren als Ernährungs-therapeutin/Coach selbständig tätig. Seit 2009 ist KESS-NRW nach Bayern umgezogen und bietet -nicht nur als Prävention- am Fuss der Zugspitze  Creativ-Coaching in Form von 1-3 tägigem Intensivseminaren in kleinerem Rahmen in den Alpen für Frauen an.

 

Bei Institutionen und der Zusammenarbeit mit KESS möchte ich mich bedanken auch über viele  Weiterbildungs & Supervisionsfragen:

BKK für Heilberufe/ bei der AOK für den PRÄVENTIONS-Gesundheitspreis

Dem  MAGS-NRW (Ministerium für Arbeit Gesundheit und Soziales) Ärtzekammer NR/ Fliedner Kliniken/ DGK( dt.grünes Kreuz Marburg) Zahnärtze & Apothekerkammer

Diakonie D´Dorf/ KISS-Selbsthilfe /KOSA -Ärzte & SHG IN Köln, Gesundheitsamt D´Dorf. BZgA -Köln

BEDANKEN möchte ich mich über institionelle Anfragen die wir zu einem eigenständigen Angebot entwickelt haben. Dazu gehörte die  erste Ausbildung zur GruppenmoderatorIn in D, die zu Vernetzungen beitrugen und in instituellen Beratungsstellen Übernahme fanden.

 

Mein Dank gilt den positiven

Berichterstattungen der Medien: u.a. WDR, ZDF,RTL

öffentl.rechtlicher Sender,bei denen ich  mit über 20 Sendungen dabei sein und

mitgestalten durfte. Den

Printmedien:RP,NRZ,WZ

ich danke ausserdem Fr.Prof.Dr.Andrea Icks; die unsere Mädchengruppe bei Essproblemen

leitete sowie  Sigrid Brings,oeco.troph.